Gideon Kakuschky

Senior Consultant

Wiesbaden


Als Freelancer stelle ich Ihnen meine langjährigen Erfahrungen gerne zur Verfügung.

Schwerpunkte:
Informationssicherheit nach ISO 27001 (Lead Auditor), BSI
ITIL Service Management, ISO 20000
Dokumentationen und Konzepte aller Art - Deutsch oder Englisch
Microsoft-Technologien (MS Exchange, Windows Server, AD)
IT-Sicherheit (Verschlüsseln; Kryptographie, Virenschutz, Firewall)
Backup & Archivierung (BURA)


Wohnort: Wiesbaden

Projektorte: D5, D6, D7

Städte/Umkreis: Frankfurt, Mainz, Wiesbaden

Kommentar | Branchen

Ich biete:
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination / Interne oder externe Audits
Informationssicherheit gemäß ISO 27001 und BSI
Administration / Engineering & IT-nahe Ingenieursdienstleistungen
Beratung zu IT-Infrastruktur-Themen (Windows-basiert und heterogen)
Consulting / Coaching / Schulung / Training zu
IT-Sicherheit (Virenschutz, Firewalling, Webgateway, Backup)
ITIL Implementierung, Betrieb und Optimierung von IT-Prozessen Informationssicherheit gemäß ISO 27001 und BSI
Prozessmodellierung (BPMN mit BIC)
E-Mail- und Daten-Archivierung (Veritas Enterprise Vault)
Mögliche Rollen oder Positionen:
Senior Consultant (konzeptionell und/oder administrativ),
(Lead) Auditor,
Projektleiter, PMO,
Security and Messaging Specialist,
Interim-Manager
- Banken
- Bauwesen
- Dienstleistungen
- Handel
- Automobil
- Immobilien
- Chemie
- Energieversorgung
- Öffentliche Verwaltung

Projekthistorie

Projekt-Nr.30 | BFH IT-Betrieb; ITIL; BCM nach ISO 27001
Zeitraum: 11/2017 - 05/2019 Branche / Firma / Institut: Bank Beschreibung: Dokumentation der technischen IT-Infrastruktur, GAP-Analyse und Planen der Business Continuity Aufgaben: Unterstützung auf folgenden Gebieten geleistet: -IT Operations: BFH erstellen -BHBs: Koordination und Unterstützung der Administratoren beim Erstellen von Betriebshandbüchern -GAP-Analyse: Review des technischen Designs und Gegencheck der festgelegten Anforderungen. Lücken des technischen Designs im Betriebsmodell identifizieren und Vorschläge zur Verbesserung unterbreiten -BCM: Notfallvorsorgekonzept und –pläne erstellen -Enge Zusammenarbeit mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten, u.a. Aufarbeiten der BIA-/SBA-Analyse; Nacharbeit zu Audit, 44er Prüfung sowie Ausrichtung an ISO 27001 -ITIL: operationelle Prozesse als BPMN modelliert, eingeführt und in Workshops an Mitarbeitende vermittelt Skill Remarks: Infrastruktur-Betriebserfahrung, Modellierung von Prozessen nach ITIL (BPMN), IT-Betrieb analysieren und die dazugehörigen Dokumente erstellen (BFH,BHBs); Unterstützung in BCM (ITSCM), Notfallkonzept und -pläne; ISO 27001
Projekt-Nr. 29 | Projektassistent IT-Betriebsaufbau
Zeitraum: 3/2017 - 11/2018 Branche / Firma / Institut: Chemie Beschreibung: Aufbau einer operationalen Einheit, designen der technischen IT-Infrastructure und Migration hochsensibler Systeme in den zukünftigen Betriebsmodus
Aufgaben: Unterstüzung in folgenden Bereichen: Design Operations model: Service Delivery Model entwickeln, in dem die Service-Elemente definiert werden, die einerseits von internem Fachpersonal erbracht werden und andererseits von Subunternehmen beigesteuert werden sollen. Anhand des Service Delivery Models habe ich ein vorbefülltes BFH erstellt, das vom zukünftigen Supplier für den operativen Bereich aktualisiert werden soll. Review technical designs: Review des technischen Designs und Gegencheck der festgelegten Anforderungen. Auswirkungen des technischen Designs auf das Betriebsmodell identifizieren. RfP: RfP für die definierten Service-Elemente erstellen. RfP-Dokumente vorbereiten und mit den verschiedenen intern Beteiligten abstimmen. Diese wurden von mir erstellt und die Ausschreibung kommt termingerecht am 4.9. online gestellt werden. Skill Remarks: Linux, Windows Server, Virtualisierung (VMWare ESX), Infrastruktur-Betriebserfahrung, Modellierung, ITIL, RfP Prozedur begleiten und die dazugehörigen Dokumente erstellen
Projekt-Nr. 28 | Customer Security / Process Analyst
Zeitraum: 2/2016 - 12/2016
Firma/Institut: Bank / IT-Dienstleister

Key responsibilities:
- Betriebsaufgaben rundum Customer Security Services:
Anti-Phishing, Brand Protection, Mobile App Store Monitoring, Documentation Classification und Projektunterstützung bei Einführung von F5 Websafe

- Erstellung / Aktualisierung der Dokumentationen der einzelnen Services, wie z.B. COC, KOP, gemäß

internationaler IT-Standards, u.a. ISO 27001
- die Aufgaben umfassen die Erkennung, Analyse und Einleitung von Gegenmaßnahmen

- gewissenafte Erfüllung der Aufgaben und dabei die abzuarbeitenden Punkte im Blick behalten und nachzuverfolgen

- Mitwirkung Operations Cyber Security - Customer Security

- Zusammenarbeit / Abstimmung mit Service Providern

- Mitgestaltung des Workflows für die Abmahnung bei Trademarkverletzungen


Systemumgebung:
Windows Server 2008 R2 / 2012 R2, Active Directory 2008/2012; Lotus Notes, Office 2014, OCS, Web-Tools
Projekt-Nr. 27 | McAfee ePO Upgrade
Zeitraum: 11/2015 - 1/2016 (Kurzeinsätze)
Firma/Institut: Versorgungsunternehmen / IT-Dienstleister

- Vorbereitung eines McAfee ePO Server Upgrades von Version 4.6. auf 5.3

- Durchführung und Dokumentation des Upgrades

- Installation und Konfiguration von McAfee-Client auf Windows 10

- Policy- und Taskänderungen


Systemumgebung:
Windows Server 2008 R2 / 2012 R2, Active Directory 2008/2012; VmWare/vSphere, SQL 2012 Cluster; McAfee ePO
Projekt-Nr. 26 | Beratung Messaging Gateway
Zeitraum: 10/2015 - 10/2015 (geplanter Kurzeinsatz)
Firma/Institut: Landtechnik / IT-Dienstleister


Projektbeschreibung:
- Dokumentation Symantec Messaging Gateway
- Installation und Konfiguration von SMG Scanner 10.5


Systemumgebung:
Windows Server 2008 R2 / 2012 R2, Active Directory 2008/2012; VmWare/vSphere, CentOS, Symantec Messaging Gateway 10.5
Projekt-Nr. 25 | 3rd Level Support Authentication und DFS Redesign
Zeitraum: 04/2015 - 10/2015
Firma/Institut: Chemieunternehmen / IT-Dienstleister
Projektbeschreibung:

- Management der PKI-Infrastruktur (Thales nShield HSM, FIM CM)
- 3rd level support Certificate Management, Outlook Encryption
- Zuarbeit für das Active Directory/Authentication Services-Projekt
- 3rd Level Support ADS, DNS
- Kerberos Authentication Support für Applikationen,
- AD LDS(ldap) Management für Applikationen
- Koordination von Handover von operativen Themen für Operations Provider
- Redesign und Cleanup DFS infrastructure
- NTP-Source-Change planen und umsetzen
- Dokumentation HyperV-Servertausch in Standorten


Systemumgebung:
Windows Server 2008 R2 / 2012 R2, Active Directory 2008/2012, PKI, DFS, HyperV, Thales nShield HSM, FIM CM
Projekt-Nr. 24 | Dokumentationen verfassen und reviewen
Zeitraum: 03/2015
Firma/Institut: Finanzinstitut / IT-Dienstleister

Projektbeschreibung: Dokumentationen verfassen und reviewen

- Beratung zu EV-Version 10/11
- Review des Betriebshandbuchs für Exchange 2010
- Konzeptionelle Beratung zur Einführung von Exchange 2013
- Dokumentation der Blackberry-Infrastruktur
- Einspielen von BB 12.1 und Tests mit Geräten durchführen
- Betriebshandbuch von Ironport Appliances verfassen


Systemumgebung:
Windows Server 2012/2008 R2, Active Directory MS Exchange 2010, Powershell. Outlook 2010, Enterprise Vault 10/11, Blackberry 10/12, Cisco C160/M160
Projekt-Nr. 23 | Upgrade Enterprise Vault-Server
Zeitraum: 01/2015
Firma/Institut: Immobilien / IT-Dienstleister; Berlin

Projektbeschreibung: Upgrade Enterprise Vault-Server

- Produktupgrade Enterprise Vault vorbereiten
- Upgrade auf neueste EV-Version 11 durchführen
- Nacharbeiten (u.a. eSearch einrichten)

Systemumgebung: Windows Server 2012/2008 R2, Active Directory MS Exchange 2010,Outlook 2013,Enterprise Vault 10/11
Projekt- Nr. 22 | Administration, Projektarbeit und Produktverantwortung
Zeitraum: 01.01.2014 – 31.12.2014
Branche/Firma: Messen / IT-Dienstleister

Beschreibung: Administration, Projektarbeit und Produktverantwortung
Aufgaben:

- Administration von Windows Servern, Pflege des Active Directory,GPOs;WSUS; MS Exchange-Betreuung/-Pflege und -Troubleshooting, E-Mail-Verfolgung, Postfach- und Public Folder- -Verwaltung - Produktverantwortung Enterprise Vault
- Produktverantwortung Tivoli Storage Manager
- SharePoint Portal: Sites einrichten und Troubleshooting
- Blackberry-Administration
- Einrichten von Druckern im Netzwerk inkl. DNS- und DHCP-Pflege
- Projektarbeit: Planen und Durchführen des Upgrades auf eine neuere TSM-Version und des Rollouts von TSM 7.0-Client auf Windows 2008- und 2012-Servern in einer HyperV-Umgebung
- Installation von virtuellen Windows7-Clients und Windows 2008 R2-Servern mit HyperV-Manager und Bereitstellung
- Unterstützung des Windows7-Upgrades: Benutzerkonten und –scripts anpassen, Safe Boot administrieren 1-wöchiger Workshop zu McAfee ePO 5.0 in KW20 durchgeführt Aussage hierzu vom durchführenden Schulungsunternehmen: "Die Teilnehmer waren mit der Leistung von Herrn K. und seiner Professionalität zufrieden."

HARDWARE: HP- und IBM-Server; Dell Notebooks, Desktops

TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2012/2008/2003 R2, Active Directory, GPO, WSUS,MS Exchange 2010, Outlook 2013,Enterprise Vault 10, TSM 6/7,AIX, ESX,vSphere 5, Blackberry, RDCM,HyperV-Manager,McAfee ePO (inkl. Safe Boot, Device Control)
Weitere Projekte von 2006 - 2013
Projekt- Nr. 1- 21 Produktverantwortung für Internetanwendungen
Zeitraum: 1998 - 31.12.2013
HARDWARE: Server, Clients, Cisco

TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2008 R2, Windows 7, WLAN, Active Directory, MWG 6.9.x/7, Internet-Technologien, Webinar-Software (Citrix,Cisco), HPSM, 2BSecure, MS Visio

HARDWARE: Server, Clients, Cisco
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2008 R2, Windows 7, WLAN, Active Directory, NPS, PKI,CA,GPO,McAfee ePO (Protection Suite)


HARDWARE: Server, Storage ( NetApp; Centera)

TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2003 / 2008 R2, MS Exchange 2007 / 2010, Active Directory, Enterprise Vault 9 (E-Mail und File System Archiving) und 2010, NetApp Snapdrive

TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2003 / 2008, MS Exchange 2003 / 2010, Active Directory, BES Version 5, Enterprise Vault 8 und 9, PGP Universal Gateway und MessageLabs, Axway Email Firewall, McAfee


HARDWARE: Server, Clients, NAS (Buffalo)
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Small Business Server 2003 / 2011, MS Exchange 2003 / 2010, Active Directory, NAS Navigator


Hardware: HP Server, Bladecenter, Dell Latitude 55xx und Optiflex 380/745/780, EVA/SAN, Switches, HiPath 3000, Konica Minolta bizhubs
Technologien/Tools: Windows Server 2008, MS Exchange 2007/2010, Active Directory, BES, Service Center Configuration Manager (Server Manager), Lync Server, VMWare vSphere, HP OpenView Storage Data Protector 6, Altiris 6.9, HiPath 3000 C Manager, Enterprise Vault 8/9

HARDWARE: FSC und HP Server, SCSI, RAID, Fibre Channel, SAN
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2008, Exchange 2010, BES, Active Directory

HARDWARE: HP Server, SAN
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2008, MS Exchange 2007/2010, Active Directory, VMWare vSphere


HARDWARE: FSC und HP Server, SCSI, RAID, Fibre Channel, SAN
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2003 / 2008, Exchange 2003, Active Directory, Sophos Endpoint Security and Control 9.5 (inkl. PureMessage), MS Identity Integration Server 2003, IXIFAX (Servonic), hp OpenView, FSC ServerView, openNMS, Arcserve Brightstor, HP Service Manager 9.2

HARDWARE: HP Server, SAN
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2008, MS Exchange 2007/2010, Active Directory, Symantec Enterprise Vault 9


HARDWARE: HP-Server und Near Storages, Fibre Channel, IBM Bladecenter
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows on Board-Server-Tools, Windows Server 2003 / 2008 (+ R2), ADS, KMS, Citrix Presentation Server, Symantec Endpoint Protection, Valuemation, Tivoli Endpoint / TSM, WSUS, LANDesk, vSphere-Client 4.0


HARDWARE: HP-Server, SCSI, RAID
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2000 / 2003 / 2008, Exchange 2000 / 2003, ADS, LDAP, SQL Server 200x, McAfee ePO Server 3.6-4.5 (inkl. VirusScan Enterprise 8.x, HIP 6.x/7.x, Groupshield for Exchange), SEP, Trend Micro, Peregrine SC, OpenView ServiceCenter 6.x, Citrix Metaframe / XENApp (Webclient)

HARDWARE: HP-Server und Near Storages, IBM Storage, EMC Storage (Clariion), FSC Storage S80, SCSI, RAID, Fibre Channel, FSC Bladecenter
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Veritas Storage Foundation, HP Array Configuration Utility, Windows Server 2000 / 2003, MS Exchange 2003, ADS, LDAP, Citrix Presentation Server, McAfee (ePO 4.0-Server), Peregrine System Center, Tivoli Endpoint, WSUS, PKI/IPSEC


HARDWARE: IBM Bladecenter, HP-Server, Rackkonsole, IGEL ThinClients
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Novell NWAdmin, Windows Server 2000 / 2003, Citrix Presentation Server, IGEL Software, SQL Server 2005, XP Professional, McAfee (ePO 4.0-Server, VSE), CA Servicedesk


HARDWARE: DELL-, HP-Server, SCSI, RAID; AS 400
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2000 / 2003, Exchange 2000 / 2003 / 2007, ADS, Powershell (Exchange), SQL Server 2000, SMS 2003, ISA 2000 / 2003 / 2005, McAfee ePO Server 3.6-4.5 (inkl. VirusScan Enterprise 8.x, HIP 6.x/7.x, Groupshield), Trend Micro, Symantec Client Security (SAV), IPSEC, OpenView Service Center, BackupExec, Acronis

HARDWARE: FSC, HP/COMPAQ DL380 und 580 Server, SCSI, RAID, Fibre Channel, SAN; IBM
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows Server 2000 / 2003, Exchange 2000 / 2003, ADS, LDAP, X.500, PKI, SQL Server 2000 /2005, SMS 2003, ISA 2003 / 2005 / 2006, RADIUS, XP Professional, McAfee ePO Server 3.6 (inkl. VirusScan Enterprise 8.x, Groupshield), HP Openview, IBM director, MOM, Tivoli Storage Manager


HARDWARE: Notebook, HP/COMPAQ DL380 und 580 Server, SCSI, RAID, Fibre Channel, SAN (EVA)
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Citrix Metaframe, Windows Server 2003, Exchange 2003, SQL Server 2000, Windows 2000 XP Professional, Symantec Antivirus Corporate Edition und Enterprise Vault (KVS), McAfee ePO Server 3.6 (inkl. VirusScan Enterprise 8.x und Groupshield for Exchange), HP Data Protector, PKI, IPSEC

HARDWARE: HP/Compaq-Rechner und Laptops, Fujitsu-Siemens-Rechner , Sonicwall, EPSON, HP Drucker (inkl. Officejet), Cisco, 3COM-Switches Intel-Computer, SCSI, RAID, HP/COMPAQ DL380 und 580 Server TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows 2000, NT 4.0, Windows XP und Windows 2003 Server; Exchange 2000/2003, ADS, SQL Server verwaltungsspezifische Software, OnCommand, NAI Enterprise Software, Arcserve Brightstor, Webtools, MS Office, Citrix Metaframe


HARDWARE: HP/Compaq-Rechner und Laptops, Fujitsu-Siemens-Rechner , IBM Thinkpads, PDAs verschiedener Hersteller, Drucker
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows NT 4.0, 2000 und Windows XP Professional sowie Windows 2003 Server ; unternehmensspezifische Software, Webtools, Lotus Notes, MS Office, MindManager

HARDWARE: Sonicwall, HP Drucker und Officejet, Cisco, Allnet und 3COM-Switches, Laptops/Notebooks, externe USB-Festplatte PII-P4-Computer, SCSI, RAID
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows 2000 Professional und Server, Terminal Server und Terminal License Server, Windows HE+XP, Windows NT 4.0 Workstation und Server, MS Exchange, SQL Server, Visual Studio 7.0 -.NET, Linux RedHat 6.4, SuSe 7.0, HP Unix 8.0

HARDWARE: Compaq- und FSC-Rechner
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows 2000, Small Business Server 2000, MS Exchange 5.5/2000, Windows XP

HARDWARE: Rechner inkl. Filialserver, Scanner
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows NT 4.0, MS Office, Outlook

HARDWARE: Siemens-Rechner
TECHNOLOGIEN/TOOLS: Windows NT 4.0, MS Word/Excel
Ausbildungshistorie
Juni 2001 bis März 2002 Netzwerkspezialist / Systemadministrator (MCSE- und CNA-Erwerb)
November 2006 ITIL Foundations (Foundation-Zertifikat)
November 2009 Seminar zu McAfee Managementprodukt
Juni 2010 "externer Datenschutzbeauftragter" (ccSec-Zertifikat)
April 2011 MOC-Kurs MS Exchange 2010 (ADDON)
Anfang 2015 CISSP (ISC²) Online Seminar und Workshop
Mai - Oktober 2019 ISO 27001 Lead Auditor-Kurs und -Zertifizierung
Referenzen
Project EndPoint Security Implementation and Support, 02/09 - 04/10
Reference from Manager, Hewlett-Packard, from 05.03.10

"The consultant has worked as a team member of my team in order to implement new environments with Antivirus, Antispyware and HIPS solutions from the most important EPS companies, McAfee and Symantec. He has also leaded the upgrade of environments to the last AV versions. He worked in our Outsourcing Services division, with a direct contact with our customers. The consultant has always demonstrated to be a professional person, with high technical and communication skills. He has always got very good feedback from the accounts, from the customers as well as from his colleagues in the team." Projekt Audi Wintel Services - Windows Server Betrieb, 10/08 - 12/08
Referenz durch Teamleiter Serverbetrieb, T-Systems Enterprise Services GmbH, vom 29.12.08

"[...]- Problemmanager international, sehr gute Steuerung der deutschen und sklowakischen Problembearbeiter. Selbstständiges Bearbeiten der Probleme.
- Fachmann im Team für die Microsoft Clustersysteme, Ansprechpartner für den Kunden für MS Cluster
- gute Kommunikation in deutsch und englisch
- sicherer und ansprechender Auftritt beim Kunden" Projects Antivirus implementation and service delivery, 07/07 - 05/08
Reference from department manager at IT service provider (40 employees) from 05.05.08

"The consultant has worked as a contractor in my team for the last 9 months, delivering antivirus services for desktops and servers, and implementing changes and new projects. I was quite happy with his work. He has a good knowledge, especially of McAfee products. His understanding of project management was also useful to us. Now he will be leaving us due to a change in our internal strategy, which is not related to him." Projekt Administration der Exchange Server, 02/06 - 02/07 Referenz durch Produktentwicklungsleiter, IT-Dienstleister der öffentlichen Hand (600 MA), vom 08.02.07

"Der Consultant zeichnete sich durch überdurchschnittliches Engagement bei der Erfüllung der ihm übertragenen Aufgaben aus:
- Während der Überwachung festgestellte Mängel der Server beseitigte er eigenständig oder trug durch Initiativen

 

Call Now Button
error: Content is protected !!